Akupunktur

CONCIERGABLE

Akupunktur wurde vor circa 3000 Jahren in China entwickelt. Die Therapie mit den Nadeln wird heute ergänzend zur Schultherapie eingesetzt.

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wird der Mensch von der Lebensenergie ‘Qi’ durchflossen. Ein gestörter Energiefluss kann für viele Erkrankungen verantwortlich gemacht werden und Schmerzen auslösen.

Bei einer Behandlung werden sterile Einmal-Nadeln, die speziell geschliffen sind angewendet. Patienten spüren gelegentlich einen minimalen Einstichschmerz, der nach einiger Zeit ein  Wärmegefühl in den behandelten Bereichen auslöst.

Akupunktur kann unter anderem bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Heuschnupfen, Menstruationsbeschwerden, allergischem Asthma oder Magen- und Darmbeschwerden Abhilfe schaffen.

Auch bei einer Geburtsvorbereitung kann eine Akupunktur-Behandlung Entspannung und Schmerzlinderung bieten.

 

Loading...

Video anschauen und erfahren wie wir Ihnen helfen können.